Ankündigung: Chorkonzert im Hayungshof

taktechsel Gedanken sind freiDie Gedanken sind frei

so betitelt der Projektchor Taktwechsel seinen Auftritt am Samstag, 21. März 2015 im Hayungshof : Die Gedanken sind frei – dieses Lied hat eine wechselvolle Geschichte. Zuerst wird man im Hochmittelalter bei Walther von der Vogelweide fündig, der sich in der schwärmerischen Liebe zu unerreichbar Besungenen verzehrt, es geht mit anderer Deutung durch die deutsche Revolution und hat bis in die Diktaturen der Moderne seine Stellung nicht verloren.

Taktwechsel

nennt sich der Chor unter der Leitung von Harm-Dierk Wellmann. Damit wird Abwechslungsreichtum signalisiert, unter Einschluss von z.B. Gospels, Klassik und Popmusik.

Das aktuelle Projekt nimmt den Zuhörer mit in die Welt der Liedermacher, von denen der älteste und bekannteste wohl Walther von der Vogelweide mit seinen Minneliedern ist. Aber auch in vielen anderen musikalischen Epochen bringen die Liedermacher ihre Gedanken über die Liebe oder über das Leben mit Gesang zum Ausdruck.

Beginn des Konzerts: 19 Uhr, Eintritt: 6 €