Nachbetrachtung: Vertelln ut oll Tieden

Ut oll Tieden

Closeup10. April 2018     Vertellen ut oll Tieden

„Didi“ Dieker vertellt…..
singt und musiziert im Hayungshof

Zum vorerst letzten Vertellen ut oll Tieden – Abend konnte Eibo Eiben wiederum viele interessierte  Gäste begrüßen. Sein besonderer Gruß galt dem weit über die Grenzen des Harlingerlandes hinaus
bekannten Schmiedemeister Diedrich Dieker aus Esens.

Humorvoll, mit viel Fachwissen versehen, angereichert durch amüsante Anekdoten, folgte sein lebendiger, kurzweiliger Vortrag über das alte Schmiedehandwerk. Die ganze Bandbreite dieses alten ehrwürdigen Berufsstandes kam in dem von Dieker mitverfassten Gedicht,  Uns olle Smee,  zum Tragen. Wohl deshalb, weil das Schmiedehandwerk ihm in die Wiege gelegt wurde, und ihm bis zum heutigen Tag eine Herzensangelegenheit ist, ließ er dieses Gedicht von Eibo Eiben vortragen.

Dieker erinnerte, wieviel Leben noch in unseren Dörfern war, als da noch Handwerker, Bauern und Kaufleute waren. Musste man zum Schmied, war immer auch Zeit für einen Lütten in der nahegelegenen Schankwirtschaft. Hufbeschlag bei Pferden, Pflüge und Eggen herstellen und reparieren, Ackerwagenräder mit Eisenbeschlag belegen, alles war schwere Arbeit. Da musste es deftiges Essen geben, Kohl mit Speck, das sollte übrigens auch gegen Fieber helfen. Anschaulich schilderte Dieker auch das Herstellen von selbstgeschmiedetem Werkzeug, ebenso die Feinarbeiten, wie z.B. das Schmiden einer 50   zu einer Goldenen Hochzeit, aber auch das Verschließen von Büchsen nach dem Hausschlachten, um Wurst und Fleisch  haltbar zu machen.

Dass Didi Dieker nicht nur vom Schmiedehandwerk etwas versteht, sondern auch auf der musikalischen Bühne seine Zuhörer zu begeistern weiß, demonstrierte er mit Liedern, wie: citri, citri, citralala. Seinen Gesang begleitete er im Wechsel mit seiner Handorgel, Posaune und Geige. Mit einer Düvelsgeig erinnerte er nochmal an einen alten Handwerksbrauch.

Am Schluss dieses unterhaltsamen Abends sangen alle gemeinsam mit Didi Dieker: Mein Ostfriesland………..